Romane

Spieler in der Literatur

Die Glücksspielerthematik in der Romanliteratur

Es handelt sich um Berichte und Beschreibungen von Glücksspielern und Nicht-Glücksspielern als Autoren, die sozialkritische Milieustudien, psychologische Interpretationen der Glücksspielsucht und bejahende Darstellungen des Glücksspielens als Lebensform beinhalten. Die Auswahl berücksichtigt nicht die literarische Qualität des Buches.

Es handelt sich um deutschsprachige Titel, von denen möglichst eine Taschenbuchausgabe zitiert wird. Einige Bücher sind derzeit vergriffen.

Algren, N.: "Der Mann mit dem goldenen Arm", Zweitausendeins, Frankfurt, 1986
Auster, P.: "Die Musik des Zufalls", Rowohlt Taschenbuch, Reinbek, 1993
Balzac, H. de: "Das Chagrinleder", Goldmann Taschenbuch, München, 1985
Bass, T.A.: "Der Las Vegas-Coup: Computergenies sprengen die Bank", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1993
Brecht, B.: "Vier Männer und ein Pokerspiel oder Zuviel Glück ist kein Glück", in: Gesammelte Werke, Bd. 11, S. 175-183, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt/M., 1967
Cechov, A.: "Die Wette", in: Flattergeist -- Erzählungen 1888--1892, S. 160--167, Diogenes Taschenbuch, Zürich, 1976
Dostojewskij, F.M.: "Der Spieler", Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 1985
Dürrenmat, F.: "Justiz", Diogenes Taschenbuch Verlag, Zürich, 1987
Fallada, H.: "Wolf unter Wölfen", Rowohlt Taschenbuch, Reinbek, 1986
Fleming, I.: "007 James Bond: Casino Royale", Scherz, Bern, 1993
Gogol, N.: "Die Spieler", in: Sämtliche Dramen (s. 239--299), Winkler, München, 1974
Grigorjewna, A.: "Dostojewskaja Tagebücher: Die Reise in den Westen", Athenäum, Königstein/Ts., 1985
Hein, C.: "Das Napoleon-Spiel", Aufbau-Verlag, Berlin, 1993
Hesse, H.: "Kurgast", Suhrkamp Taschenbuch-Verlag, Frankfurt/M., 1977
Hoffmann, E.T.A.: "Spielerglück", Insel-Verlag, Frankfurt/M., 1989
Hottinger, M.: "Geldgeschichten von Mark Twain bis W. Somerset Maugham", Diogenes Taschenbuch, Zürich, 1994
Kakonis, T.: "Die Spur des Spielers", Goldmann Taschenbuch, München, 1989
Kelman, J.: "Zocker", Europaverlag, Wien, 1993
Kennedy, W.: "Billy Phelans höchster Einsatz", Rowohlt Taschenbuch, Reinbek, 1990
Landolfi, T.: "La Biere du Pecheur. Das Bier des Fischers oder Die Bahre des Sünders", Rowohlt-Verlag, Reinbek, 1994
Lettau, A.: Glücksrausch", Cecilie Dressler Verlag, Hamburg, 1991
Lindt, N.: "Der Spieler von Zürich: Ein Bericht", Scalo-Verlag, Zürich, 1992
Mann, H.: "Im Schlaraffenland -- Ein Roman unter feinen Leuten", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1994
Mann, T.: "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1989
Poser, C. von: "Und morgen hab' ich Glück", Aare-Verlag, Solothurn, 1992
Puschkin, A.: "Pique Dame", Reclam Verlag, Stuttgart, 1971
Puzo, M.: "Las Vegas: Bekenntnisse eines Spielers", Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach, 1994
Rhinehart, L.: "Der Würfler", Moewig bei Ullstein, Rastatt, 1993
Rossi, C.P.: "Die letzte Nacht Dostojewskis", Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 1994
Schnitzler, A.: "Spiel im Morgengrauen", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1987
Schnitzler, A.: "Casanovas Heimfahrt", Fischer Taschenbuch, Frankfurt, 1992
Schuller, A.: "Der Automaten-Mann", Zebulon Verlag, Düsseldforf, 1993
Wondratschek, W.: "Einer von der Straße: Ein Tatsachenroman", Goldmann Taschenbuch, München, 1991
Zola, E.: "Das Geld", Aufbau Taschenbuch Verlag, Berlin, 1995
Zuckmayer, C.: "Der Hauptmann von Köpenick", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1994
Zweig, S.: "Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau", S. Fischer, Frankfurt, 1983
Zweig, S.: "Phantastische Nacht und andere Erzählungen", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1993
Zweig, S.: "Schachnovelle", Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M., 1974

© Jörg Petry, Psychosomatische FK Münchwies, Turmstr. 50, 66540 Neunkirchen

Forum Glücksspielsucht

Das Forum Glücksspielsucht bietet eine Diskussionplattform für Spielsüchtige, Angehörige und Kollegen in der Spielsuchtprävention. Mit über 5000 Beiträgen bietet es einen Erfahrungsaustausch zum Thema Spielsucht und seine Folgen.

» Zum Forum Glücksspielsucht

 

Adressen Beratungsstellen

Für Spielsüchtige und Ihre Angehörigen bieten wir eine umfangreiche Adresssamlung von Beratungstellen, Selbsthilfegruppen und Fachkliniken.

» Adressen und Beratungstellen